Men on Move – Säntiswanderung 29. Juni 2019 – Rückblick

Morgens um 07:00 Uhr versammelten sich 18 motivierte Männer aus Nah und Fern, angereist auch aus Köln, um die gemütliche Wanderung auf den Säntis in Angriff zu nehmen. Der Hitze im Unterland entflohen wir gerne. Nach der Ankunft in Wasserauen und dem Auftrag einer dicken Schicht Sonnencreme machten wir uns sofort auf den Weg zur Meglisalp. Je mehr Höhenmeter wir bezwangen desto angenehmer wurden die Temperaturen.

Beim Mittagsrast auf der Meglisalp verpflegten wir uns standesgemäss mit Wurst und Brot aus dem Rucksack. Gerne nutzen wir auch noch die Gelegenheit unsere Wasservorräte aufzufüllen. Aufgrund der Schneeverhältnisse im Alpsteingebiet entschieden wir uns den Weg über die „Wagenlücke“ zum Säntis zu nehmen. Der Wanderweg führte uns zuerst über saftig grüne Alpweiden, weiter durch Schneefelder und steinige Passagen hinauf zum Säntis. Einige waren etwas schneller, andere etwas gemütlicher unterwegs.

Oben auf dem Säntis angekommen genossen wir zusammen die Aussicht und stärkten uns im Berggasthaus alter Säntis mit einen „isotonischen Getränk“ namens Quöllfrisch… Die letzten Meter zum höchsten Punkt beim Sendeturm für eine noch bessere Aussicht nahmen wir gemeinsam unter die Füsse. On the Top genossen wir zur Feier einen echten „Appenzeller“.

Lust auf mehr? Sönd willkomm….. es gibt wieder Gelegenheiten.

Für Men on Move: Andy Dennenmoser + Michel Dubach

Nächste Anlässe:

  1. Juli 19 Feuerabend
  2. August 19 Men on Move Biketour auf den Tanzboden
  3. August 19 Feuerabend
  4. September 19 Men on Move Night Walk

 

 

Men on Move – Säntiswanderung 29. Juni 2019 – Rückblick