Schutzmassnahmen Jugendbereich

Damit unsere Zusammenkünfte so sicher wie möglich stattfinden können, bitten wir euch um Einhaltung folgender wichtiger Richtlinien:

  • Symptomfrei im Jugendbereich
  • Die Jugendanlässe werden mit Maskenpflicht durchgeführt. Die Maske darf auch nicht während dem Sitzen am Platz abgezogen werden.
  • Für Eltern besteht eine Pflicht zum Tragen einer Schutzmaske beim Betreten des Geländes der Chrischona Frauenfeld ( NH3, Juhü, UG, Spielplatz etc.)
  • Für die Jugendlichen untereinander gelten die Distanzregeln (1,5m).
  • Während dem Programm wird eine Anwesenheitsliste der Jugendlichen mit Name und Vorname der Jugendlichen von den Mitarbeitern ausgefüllt.
  • Monitoring-Massnahmen: Wir erfassen die Namen, Telefonnummern und die Postleitzahl aller Besucher, um im Fall einer Infektion schnell helfen zu können, die Ausbreitung einzudämmen. Die ausgefüllten Karten, die auf den Stühlen bereit liegen, bleiben bei uns im Haus unter Verschluss und werden nur im Krankheitsfall weitergegeben. Alle Angaben werden nach 14 Tagen wieder von uns vernichtet.

Danke, dass ihr uns eure Jugendliche anvertraut und uns unterstützt die momentanen Sicherheitsmassnahmen gut umzusetzen.

Hier findet ihr das Wichtigste auf einem Merkblatt als Überblick.

Schutzmassnahmen Jugendbereich

Downloads

Datei Beschreibung Dateigröße
pdf Merkblatt COVID-19 Next Gen (Version 20.10) 311 kB
pdf allgemeines_vorgehen_erkaeltungssymptome 2 MB