Geschichte

Seit 1893 gibt es die Chrischona Gemeinde Frauenfeld. Der Name «Chrischona» stammt vom St. Chrischona-Berg bei Basel, auf welchem unser evangelischer Freikirchenverband gegründet wurde. Die Lokalität an der Ringstrasse 2 wurde bereits 1897 gebaut und bietet seither die Infrastruktur der Kirche. Im Jahr 2000 durfte der Neubau, welcher 350 Besuchern Platz bietet und über viele Räume für Kinder- und Jugendarbeit verfügt, eingeweiht werden.

Wir sehen uns als Teil der Nachfolger von Jesus Christus und arbeiten eng mit der evangelischen Landeskirche und anderen Freikirchen vor Ort zusammen.