Wie sollen wir denn leben!?

Ehescheidung und Wiederverheiratung aus biblischer Sicht

Im Rahmen unserer Gottesdienste befassen wir uns mit zeitgemässen ethischen Fragen wie  zum Beispiel Sterbehilfe, Kryonik, Gender, Krieg, Abtreibung. In der aktuellen Gottesdienst-Reihe wollen wir lernen, wie die Bibel über Scheidung und Wiederverheiratung spricht und was dies mit unserem vielleicht auch persönlichen Erleben zu tun hat. Viele Menschen unserer Zeit sind geschieden, auch wiederverheiratet, oder möchten es noch sein. Demzufolge gibt es auch viele Kinder, die geschiedene Eltern haben, und Eltern, die geschiedene Kinder haben. Das Fazit ist, dass viele Menschen unserer Zeit auf signifikante Weise vom Thema betroffen sind. Es wird uns überraschen zu erfahren, dass zur Zeit von Jesus eine möglicherweise ähnliche oder sogar höhere Scheidungsrate vorhanden war als bei uns.

Was dies alles für uns heute bedeutet erfahren wir in der Serie und ich lade dich herzlich dazu ein, in der Chrischona an den Gottesdiensten teilzunehmen oder im Livestream-Kanal unserer Kirche.

Diese Gottesdienste werden seelsorgerlich feinfühlig, biblisch verwurzelt und ermutigend sein. Die Predigten werden auch für nicht-Geschiedene viel hergeben, weil wir einerseits viel über Liebe, Sexualität und Ehe lernen, andererseits Spannendes über Bibel-Auslegung entdecken werden.

Ich freue mich auf diese Gottesdienste mit dir!

Paul Bruderer, leitender Pastor

Wie sollen wir denn leben!?

Downloads

Datei Beschreibung Dateigröße
pdf flyer-Serie 462 KB